Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ONLINE I Der Arbeitsgerichtsprozess rund um die Eingruppierung gemäß TVöD/TV-L I Sebastian Günther I 2,5 FAO-Stunden

24. September 2024 | 14:00 - 16:45

Die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes enthalten ein detailliert ausformuliertes Vergütungs-system. Diese Entgeltordnungen enthalten zahlreiche Stolperfalle, die im Rahmen einer Eingruppierungsfeststellungsklage bekannt sein sollten. Im Seminar werden die wichtigsten Tätigkeitsmerkmale anhand von Vorgaben durch die Tarifvertragsparteien und nach Maßgabe der aktuellen Rechtsprechung beleuchtet sowie die Darlegungs- und Beweislast erörtert.
• Tarifautomatik
• Vorbemerkungen der Entgeltordnungen
• Erörterung der wichtigsten Tätigkeitsmerkmale
• Prüfung subjektiver Merkmale
• taktische Überlegungen vor der Eingruppierungsfeststellungsklage
• Darlegung und Beweislast
• Mitbestimmung nach BetrVG und PersVG
Ihr Referent: Sebastian Günther, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin

Veranstalter

SAV-Service GmbH
Telefon
0681-51202
E-Mail
info@sav-service.de

Weitere Angaben

Es referiert:
Sebastian Günther, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin

Veranstaltungsort

Online

Anmeldung zur Fortbildung

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Mitglied
SAV-Mitglied
90,00 zzgl. 19% MwSt.
49 verfügbar
Nichtmitglied
kein SAV-Mitglied
110,00 zzgl. 19% MwSt.
49 verfügbar
Juniormitglied
Student*in oder Referendar*in im SAV
45,00 zzgl. 19% MwSt.
49 verfügbar