Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ONLINE I Gesellschaftsrechtliche Auseinandersetzung in der GmbH | Prof. Dr. Joachim Bauer | 5 FAO-Stunden

29. April 2022 | 9:00 - 15:15

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung
200,00€ – 300,00€

@skynesher/iStock

A. Ausschließung eines Gesellschafters aus wichtigem Grund: I. Grundsätzliches; Richterrecht; Zulässigkeit von Ausschlussregelungen in der Satzung/ II. Zwangseinziehung des Geschäftsanteils; § 34 Abs. 2 u. 3 GmbHG/ III. Zwangsabtretung des Geschäftsanteils/ VI. Zwangsausschließung des Gesellschafters/ V. Wichtiger Grund/ VI. Abfindung: Ermittlung des Betrages, Wirksamkeit von Satzungsregelungen/ VII. Exkurs: „Austritt“ eines Gesellschafters

B. Umsetzung der Beschlüsse – Eintragungen / Änderungen in der Gesellschafterliste: I. Inhalt und materielle Legitimationsfunktion der Gesellschafterliste in Fällen der streitigen Auseinandersetzung/ II. Einstweiliger Rechtsschutz zur Herbeiführung einer richtigen oder Verhinderung einer falschen Gesellschafterliste / III. Aussetzung des Registerverfahrens?/ IV. Exkurs: Meldungen zum Transparenzregister

C. Abberufung des Geschäftsführers aus wichtigem Grund: I. Beendigung der Organstellung/ II. Fristlose Kündigung des Dienstvertrages/ III. Besonderheiten bei Gesellschafter-Geschäftsführern

D. Ausschließung und Abberufung in der zweigliedrigen GmbH: I. Einziehung und Ausschließung/ II. Abberufung und fristlose Kündigung/ III. Tiefgreifendes Zerwürfnis/ IV. Wechselseitige Ausschließung und Abberufung

E. Verfahrensfragen bei Ausschließung und Abberufung: I. Gesellschafterversammlung (Einberufung, Durchführung, Beschlussfeststellung; Versammlungsleiter, etc.)/ II. Beschlussmängelstreit / Rechtsbehelfe (Anfechtungs-, Nichtigkeitsfeststellungsklage, positive Beschlussfeststellungsklage) III. Einstweiliger Rechtsschutz

F. Empfehlungen zur Satzungsgestaltung

G. Mandatsfragen – Vermeidung von Pflichtenkollisionen

 Ihr Referent:      Prof. Dr. Joachim Bauer, Knauthe Rechtsanwälte Partnerschaft, Berlin. Prof. Bauer ist unter anderem Autor von „Die GmbH in der Krise“

Teilnahmegebühr: Für Mitglieder des SAV e.V.  200 € , Juniormitglieder zahlen die Hälfte. Die Gebühr für Nichtmitglieder beträgt 220€ (FB). Alle Preise verstehen sich zuzüglich der zum Leistungszeitraum geltenden Umsatzsteuer. Wegen eines Mengenrabatts bei mehreren Anmeldungen pro Kanzlei wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle. Bei Stornierungen erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30€.

Details

Datum:
29. April 2022
Zeit:
9:00 - 15:15
Eintritt:
200,00€ – 300,00€
Kategorie:
Anschauen

Veranstalter

SAV-Service GmbH
Telefon:
0681-51202
E-Mail:
info@sav-service.de

Weitere Angaben

Referent/In
Prof. Dr. Joachim Bauer, Knauthe Rechtsanwälte
Verpflegung
Kaffeepause mit Imbiss, Zwei-Gang-Mittagessen, Tagungsgetränke

Veranstaltungsort

Online

Anmeldung zur Fortbildung

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar