Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

ONLINE I Anwalts- und Steuerberaterhaftung – Teil 1 und 2 I Prof. Dr. Markus Gehrlein I 5 FAO-Stunden

24. November 2022 | 13:30 - 25. November 2022 | 15:45

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung
90,00€ – 210,00€

@seb_ra/iStock

Zweiteilige Fortbildung I 24. und 25. November I jeweils von 13:30-15:45 Uhr 

Das Seminar Anwalts- und Steuerberaterhaftung befasst sich mit sämtlichen Facetten der Inanspruchnahme von rechtlichen Beratern wegen Fehlberatung. Die richterrechtlich geprägte Materie wird in systematischer Weise anhand der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs aufbereitet. Behandelt werden alle relevanten Problemkreise, angefangen vom Vertragsschluss und Haftungsgrundlagen, den Hinweispflichten des Anwalts und des Steuerberaters, dem Ursachenzusammenhang zwischen Pflichtverletzung und Schaden, der Schadensberechnung bis hin zur Verjährung und prozessualen Durchsetzung von Ansprüchen. Besonderes Augenmerk wird auf sämtliche Fragen im Zusammenhang mit der Haftung wegen fehlerhafter Bilanzerstellung gelegt.

  • Rechtsnatur des Beratungsvertrags und sein Zustandekommen: Haftung aus cic; Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter
  • Rechtsgrundlagen der Beraterhaftung: Anspruch aus PVV; Mandatsumfang und beschränktes Mandat; Sicherster Weg; Hinweis auf neue rechtliche Entwicklungen
  • Haftung wegen fehlerhafter Bilanzierung: Vertragsschluss; Prüfungspflichten;  Verschleppungsschaden
  • Schaden: Differenzhypothese, normativer Schadensbegriff, Schutzzweck der Norm; Ausgang des Vorprozesses; Mitverschulden des Mandanten
  • Verjährung: Altes Recht; Neues Recht

Zielgruppe: Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen Fachanwält:innen für Insolvenz-, Steuer- oder Handels- und Gesellschaftsrecht

Ihr Referent:     Prof. Dr. Markus Gehrlein war Richter am BGH in Karlsruhe und gehörte dem insbesondere für das Insolvenzrecht zuständigen IX. Zivilsenat an. Er ist Mitherausgeber der NZI und Mitglied des Herausgeberbeirats der ZInsO. Darüber hinaus ist er Honorarprofessor an der Universität Mannheim.

Teilnahmegebühr: Mitglieder des SAV e.V. zahlen für beide Teile 180 Euro, Juniormitglieder 90 Euro, Nichtmitglieder 210 Euro, jeweils zuzüglich der zum Leistungszeitraum geltenden Umsatzsteuer. Wegen eines Mengenrabatts bei mehreren Anmeldungen pro Kanzlei wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle. Bei Stornierungen ab 5 Tage vor Webinartermin erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30€. Ersatzteilnehmende können jederzeit benannt werden.

Teilnahmebescheinigung: Die Teilnahmebescheinigung über 5 Stunden gemäß § 15 FAO  wird,  gemäß Teilnahmenachweis, per E-Mail versendet. Mitglieder des DAV erhalten dessen Fortbildungszertifikat.

Details

Beginn:
24. November 2022 | 13:30
Ende:
25. November 2022 | 15:45
Eintritt:
90,00€ – 210,00€
Kategorien:
, , ,
Anschauen

Veranstalter

SAV-Service GmbH
Telefon:
0681-51202
E-Mail:
info@sav-service.de

Weitere Angaben

Es referiert:
Prof. Dr. Markus Gehrlein

Veranstaltungsort

Online

Anmeldung zur Fortbildung

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Mitglied online
Mitglied SAV/Kooperationsverein, beide Teile
180,00 zzgl. 19% MwSt.
Unlimitiert
Nichtmitglied online
kein Mitglied SAV/Kooperationsverein , beide Teile
210,00 zzgl. 19% MwSt.
Unlimitiert
Juniormitglied online
Student:in oder Referendar:in im SAV e.V.
90,00 zzgl. 19% MwSt.
Unlimitiert